Magnetfeldtherapie

Therapien Physiotherapie Akupunktur Therapie-Laufband

 

Die Magnetfeldtherapie bewirkt eine vermehrte Durchblutung.Dadurch wird der Sauerstoffgehalt in der Zelle erhöht und die Nährstoffversorgung steigt. Dies wiederum bewirkt eine erhöhten Zellstoffwechsel und kurbelt somit einen schnelleren Heilungsprozess an.

Magnetfeldtherapie wird bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:

-Entzündungsprozesse wie Arthritis,Nervenentzündung, Sehnenentzündung,Schleimbeutelentzündung etc.

-Erkrankungen des Halte- und Bewegungsapparates (Gelenkschmerzen,Arthrose, Muskelzerrung,Wirbelsäulenbeschwerden,Knochenbrüche,Osteoporose etc.

-Stärkt das Immunsystem bei Infekten und Allergien (auch zur Vorbeugung)

-Wundheilungsstörung

-Erkrankungen der Atemwege und Bronchien

-Stoffwechselstörungen wie Gicht und Diabetes mellitus